Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stell Dir vor, Bildung wäre frei. Du könntest Dich in Deiner eigenen Zeit mit Dingen beschäftigen, die Dich hier und jetzt interessieren und begeistern. Keine Schule, kein Lehrplan, frei von Bewertungen, selbstbestimmt.

  • Begrüßung durch Bildungsstadtrat Franz Gerstbauer
  • Lesung aus dem Buch „Lernen ist wie Atmen“
  • Podiumsgespräch: Freilernen in Österreich – von der Vision zur Realität

mit Univ. Prof. Dr. Karl Garnitschnig (Erziehungswissenschaftler), Dr. Markus Distelberger (Jurist), Alexandra Terzic-Auer (Autorin), DI Sigrid Haubenberger-Lamprecht (Autorin), Dr. Gudrun Totschnig (Autorin), Mag. Heidrun Krisa (Autorin), Mag. Johann Heuras (Präsident des NÖ Landesschulrats, angefragt)

Keine Anmeldung erforderlich!
Eintritt für Mitglieder des Netzwerks der Freilerner: 9 Euro