Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

 

Wir laden euch recht herzlich ein, am diesjährigen Sommertreffen von 20. – 24. Juni 2018 teilzunehmen!

GELÄNDE:
Dieses Jahr treffen wir uns am Lagerplatz Ritzing – Waldschule Helenenschacht,
Helenenschacht 21a, 7323 Ritzing im Mittelburgenland.
http://lagerplatz-ritzing.at/

Das Gelände ist ein insgesamt 10 Hektar großes Areal aus Lagerwiesen und Wald, überdachten Sitzmöglichkeiten draußen, einem großen Schotterplatz unter Bäumen und mit einem alten ehemaligen Schulgebäude (passend für uns, nicht wahr? 😉 wo sich Küche und Räumlichkeiten für Indoor-Aktivitäten befinden. Wie schon in den letzten Jahren soll sich an diesen Tagen alles rund ums Freilernen, gemeinsam Zeit verbringen, sich informieren, austauschen und vernetzen drehen. Das vielfältige Programm mit Vorträgen, Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen, kreativen Workshops, Bewegung, usw. lässt sicher keine Langeweile aufkommen!

Ungefähr 1km Fußweg entfernt, liegt der Badesee Ritzing http://www.ritzing.at/Sonnensee

ANREISE:

  • möglich am MI, 20.6. ab 12h. (Abreise So bis 17h)
  • mit dem Auto: Adresse siehe oben 😉
  • öffentlich: mit dem Zug nach Deutschkreutz, von dort müsst ihr euch eine Mitfahrgelegenheit/Abholdienst organisieren. Wer sich vorstellen kann jemanden von Deutschkreutz abzuholen bitte unter sommertreffen@gmx.at melden, ebenso wenn jemand abgeholt werden möchte. Wenn möglich, vermitteln wir gerne! Garantie gibt’s keine 😉

Hier eine kleine Vorschau zum PROGRAMM:

  • Töpfern
  • Original Play
  • Siebdruck
  • Vortrag über gewaltfreie Kommunikation
  • Jonglieren
  • Nähe deine eigene Tasche (Stoffe selbst mitbringen oder vor Ort können indische Stoffe erworben werden)
  • Barfuß-Sandalen herstellen
  • Vortrag über gehirngerechtes Lernen
  • Yoga
  • Origami
  • Reisevortrag
  • Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen, u.a. „Wie viele Sozialkontate brauchen Kinder?“ (bring dein Thema ein!)
  • Workshop Chapati (indisches Fladenbrot) backen
  • Vortrag/Gesprächsrunde „Haus-Renovieren ökologisch und günstig“
  • Vorstellung verschiedener Lernorte/Lerninitiativen/Lernalternativen ( jede/r, der die in irgendeiner Form an einem Zusammenschluss teilnimmt ist herzlich eingeladen sich an der Runde zu beteiligen um hier mehr Vernetzung und Information zu schaffen)
  • Steckerlbrot am Lagerfeuer
  • Flohmarkt/Verschenkbörse

HEUER NEU: Do-It-yourself-Markt:
Da unter Freilernern viele kreative und einfallsreiche Leute sind, die viele tolle Dinge tun, ist die Idee entstanden, dieses Jahr eine Plattform zu bieten für Leute, die ihre selbst hergestellten Dinge anbieten wollen (Getöpfertes, Genähtes, Gesticktes, Gefilztes, aus Holz, Metall, Glas, Papier, etc. selbstgemachte Seifen, Kerzen, Spielzeuge, Upcycling-Dinge, usw.). Wenn du oder deine Kinder so etwas anbieten wollen, bitte bringt eure Sachen mit zum Treffen!

ANMELDUNG unter: sommertreffen@gmx.at

ANMELDESCHLUSS fürs gesamte Treffen (ausgenommen Tagestickets-diese bedürfen keiner Anmeldung) ist der 6.6.2018!
STORNOHINWEIS:
Bei Absage bis inkl. 5.6.2018 werden 50% der Kosten einbehalten, bei Absage ab dem 6.6.2018 werden 100% der Kosten einbehalten.
Wir müssen kalkulieren können, daher bitten wir um Verständnis für diese Regelung.

Erforderliche Infos:

  • Namen und Alter aller Personen,
  • Adresse
  • Anreisetag und Abreisetag,
  • Unterkunft: Zelt; Wohnmobil oder Zimmer
  • Vereinsmitglied (im Verein freilerner.at oder Verein G.L.O.W.)
  • email
  • Telefon

KOSTEN: die Tabelle mit den genauen Angaben findet ihr HIER
Die Preise verstehen sich für die gesamte Dauer des Treffens.
Ausgenommen Tagespreise, diese gelten für Besucher die nicht übernachten und nur einen Tag teilnehmen und für jene Besucher, die nicht die gesamte Dauer teilnehmen, gelten die Tagespreise mal Anzahl der Tage wobei der Abreisetag bei Abreise vor 12h nicht mehr verrechnet wird.

Bsp 1: Anreise Mittwoch, Abreise Freitag vor 12h = 2 mal Tagespreis

Bsp 2: Anreise Mittwoch, Abreise Freitag nah 12h = 3 mal Tagespreis.
Uhrzeit am Anreisetag ist egal.

Was deckt der Teilnehmerbeitrag ab?
Die Preise dienen dazu, sämtliche Kosten am Treffen abzudecken, dazu zählen u.a. die Miete für das gesamte Gelände, Nächtigungskosten im Pfadfinderlager und den Zimmern, Strom, Wasser, Gas, Müllentsorgung, Workshops (exklusive Materialkosten bei einigen Workshops), Einlassbänder, Bons, Toilettenpapier, Vorträge, Musik, Putzmittel,….

Tagestickets für Tagesgäste sind von Do-So jeweils von 9-10h erhältlich – dazu ist keine Voranmeldung nötig- einfach vorbeikommen!

Übernachtung im Zimmer (begrenzte Anzahl):
Es gibt 3 kleine Zimmer mit je einem Doppelbett und 1 großes Zimmer mit 2 Doppelbetten und einem Einzelbett. Matrazen kann man noch dazulegen. Die Zimmer sind ca 300-400m vom Pfadfinderlager entfernt in einem ehemaligen Förderturm des Bergwerks gelegen.

VERPFLEGUNG

  • Selbstversorgung (Kühlschränke stehen zur Verfügung, Kochplatten/Campingkocher, Geschirr usw. bitte selbst mitbringen)
  • Mittagessen (bio, vegan) von Do-So gegen Bon zu erwerben
  • täglich Buffett mit süßen und pikanten Snacks (gegen Bons)
  • Es besteht die Möglichkeit am Vorabend Brot und Gebäck für den nächsten Morgen beim Bäcker zu bestellen.
  • Einkaufsmöglichkeiten:
    • kleiner ADEG in Ritzing, Hauptstraße 36
    • Bäcker Warda, Hauptplatz 5, 7322 Lackenbach
    • ADEG in Lackendorf
    • SPAR in Horitschon

MITARBEIT:
Es gibt auch heuer wieder die Möglichkeit gegen Essensbons verschiedenste Aufgaben rund ums Treffen zu übernehmen. Bitte einfach bei deiner Anmeldung angeben!

Ansprechperson: Julia Renner