Artikel von Netzwerkmitgliedern

///Artikel von Netzwerkmitgliedern

Freilernen in der Corona-Krise

Erfahrung in autonomer Zeitplanung ist nicht nur in Krisenzeiten von Vorteil Während sich in der breiten Bevölkerung Stimmen häufen, die sich über gähnende Langeweile durch die Ausgangsbeschränkungen beklagen und sich insbesondere Eltern über ihre maßlose Überforderung im Umgang mit dem erzwungenen häuslichen Unterricht auslassen, sehen sich FreilernerInnen und reguläre Homeschooler weit weniger in ihrem normalen Tagesablauf beeinträchtigt. Selbstverständlich leiden auch sie unter dem Wegfall der Möglichkeit, sich spontan mit ihren FreundInnen zu treffen, Sport zu treiben, an Vereinstreffen teilzunehmen oder spontan ausgehen zu können, denn ihre Lebenssituation mit dem erhöhten Maß an zeitlicher Selbstbestimmung fördert solche spontanen Treffen. Doch gerade [...]

By |Categories: Alltag, Artikel-x, Freilernen, Startseite, Verein|

Genießt jetzt die Zeit mit euren Kindern!

Melanie Hetterich ist Mutter von vier Kindern, zwei davon unterrichtet sie zu Hause. Mit ihrem Erfahrungsbericht will sie Eltern Mut machen. Hier ihr Bericht (erschienen im Kurier am 30.03.2020): Ganz Österreich bleibt zuhause. Die ersten drei Tage waren für uns als sechsköpfige Familie in einer kleinen Wohnung gar nicht so einfach. Es schien so, als müsste jeder seinen Platz in der Familie erst einmal wiederfinden. Im normalen Alltag gehen wir arbeiten, in die Schule, machen Sport, treffen Freunde und sind dadurch ausgelastet. Aber ganz neu ist das intensive Zusammensein für uns trotzdem nicht, denn unsere beiden jüngeren Kinder gehen auch sonst nicht zur [...]

By |Categories: Alltag, Artikel-x, Medienberichte Österreich, Startseite|

Absage: Sommertreffen und 10-Jahresfeier

Absage aufgrund der Corona-Maßnahmen

By |Categories: Artikel-x, Treffen|

Alexandra Terzic-Auer: Offener Brief an Österreichs Bildungsverantwortliche

"Du bist nicht das, was du vorhast, sondern das, was du tust." C.G.Jung Sehr geehrte Verantwortliche im österreichischen Bildungssystem! Zwischen den Zielen und den Ergebnissen des österreichischen Bildungssystems klafft eine große Lücke. Jahrzehntelang ging man davon aus, dass diese Lücke allein durch höhere Investitionen zu schließen wäre: Mehr Geld für neue Schulen, mehr Personal, mehr Schulfächer, mehr Betreuungsangebote usw. Es ist verständlich, wenn Sie, als im Bildungswesen tätige Beamtinnen und Beamte, sich traditionell vor allem mit Gesetzesvor- haben beschäftigen, die auf eine Ausweitung staatlicher Betreuungsangebote abzielen (das Recht auf Krippen- plätze, ein weiteres verpflichtendes Kindergartenjahr, Ganztagsschulen, Ferienbetreuung, Bildungspflicht bis 18 [...]

By |Categories: Artikel-x, Startseite|

Gutachten zur Sozialisation in Gruppen

Immer wieder wird im Zusammenhang mit schulfreier Bildung über Sozialisation gesprochen und größtenteils das Umfeld der Schule als geeignete, ja sogar notwendige Sozialisationsumgebung dargestellt. Hier teilen wir zu diesem Thema ein Fundstück aus dem Jahr 2009: eine gutachterliche Stellungnahme von Prof. Dr. Franco Rest (Professor für Erziehungswissenschaften am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der FH-University of applied sciences and arts, Dortmund) mit dem Titel: Brauchen Kinder den täglichen mehrstündigen Aufenthalt in einem Raum mit einer Klasse / Gruppe anderer Gleichaltriger, um sich gesund zu sozialisieren? Das Gutachten im Volltext ist als pdf-Download bereitgestellt - an dieser Stelle zitieren wir nur die Antwort [...]

„Wollen Sie tatsächlich die Schule abschaffen?“ Unerzogen-Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Unerzogen-Magazins (Heft 1-20) schreibt unser Vereinsmitglied Harald Krisa im Interview über das Netzwerk der Freilerner, die Entstehung, die gemeinsamen Ziele, die Herausforderungen bei unserer Arbeit uvm. Ein Auszug aus dem Interview: [...] Welche Frage würden Sie gerne gestellt bekommen und beantworten? Die Frage würde lauten: Wollen Sie tatsächlich die Schule abschaffen und alle jungen Menschen zu Freilernern machen? Und die Antwort wäre: Nein, auf gar keinen Fall! Freilernen oder nennen Sie es informelles Lernen, Unschooling, Self-directed Learning, Frei-sich-bilden oder wie auch immer Sie wollen – erfordert eine neue Haltung und ist mehr als ein Bildungskonzept. [...]

By |Categories: Artikel-x, Beziehung und Bildung, Verein|
Zur Werkzeugleiste springen