Artikel-x

//Artikel-x

„Was bedeutet es, Freilerner zu sein?“

Im Februar 2016 wurde ich von einer deutschen Schülerin gebeten, Fragen zum Thema "Freilernen" zu beantworten. Hier findet ihr meine Antworten: was-bedeutet-es-freilerner-zu-sein

By |13. Dezember 2016|Artikel-x|0 Comments

Freigeist Juni 2016 – „Der Bewegungsraum in Herzogenburg“

Im Bewegungsraum wird frei-lernen großgeschrieben. In vorbereiteter Umgebung dem Alter entsprechend werden die TeilnehmerInnen bei ihren selbstgewählten Betätigungen begleitet, nicht angeleitet! Wie es dazu gekommen ist und warum das wunderbar Sinn macht, beschreibe ich in diesem Artikel: bewegungsraum Freigeist  

By |12. Dezember 2016|Artikel-x|0 Comments

Freigeist Okt. 2015 – „Was du nicht willst, das man dir tu…“

Der Freigeist - Zeitschrift für freie Pädagogik wird 4x im Jahr von der Lernwerkstatt im Wasserschloss herausgegeben. Regelmäßig erscheint darin auch ein Beitrag zum Thema "Freilernen". In dieser Ausgabe beleuchte ich das Thema "Soziales Lernen" umfassender und ganzheitlicher als es üblicherweise der Fall ist. freilerner-artikel-im-freigeist1 freilerner-artikel-im-freigeist2 http://www.lernwerkstatt.at/category/zeitschrift/    

By |12. Dezember 2016|Artikel-x|0 Comments

„Das offene Hosentürl“, TAU09

Ich habe im TAU Magazin 09, das sich dem Thema Gegenwartsfähigkeit widmete, einen Artikel geschrieben, wie ich nach und nach von den Kindern lerne, im Hier und Jetzt zu sein. tau09_01_t1_t2_gudrun-totschnig http://www.tau-magazin.net  

By |11. Dezember 2016|Artikel-x, Verein|0 Comments

TAU04, Ver-rückter Alltag einer Freilerner Familie

Für das TAU-Magazin 04 über Bildung wurde ich eingeladen, für die Rubrik Ver-rückter Alltag von unserem Leben zu erzählen. Das Redaktionsteam des Magazins hat die Mit-Autoren und -Autorinnen zur Einstimmung ins Thema zu einem KünstlerInnen-Labor eingeladen. Was ich dort erlebt habe, hat Kaia in Bildern festgehalten. tau04_verrueckter-alltag www.tau-magazin.net

By |11. Dezember 2016|Artikel-x, Verein|0 Comments

Fragebogen

Marcel Perottoni, Student der Erziehungswissenschaften in Innsbruck, hat mich gebeten einen Fragebogen auszufüllen, den er im Rahmen der Lehrveranstaltung "Lehren und Lernen" erarbeitet hat. Im Anhang findet sich der Fragebogen und die Antworten aus meiner Sicht verfasst. fragebogen-freilerner Heidi

By |26. November 2016|Artikel-x|0 Comments
Zur Werkzeugleiste springen