Beziehung und Bildung

///Beziehung und Bildung

Arno Stern: „Das Wiederbeleben der Spontanität“

Heute teilen wir einen Beitrag von Arno Stern mit einem Aufruf an die Eltern: Wir haben Türen und Fenster verriegelt und die Stadt verlassen, so wie viele von der Seuche Bedrohten. Und nun warten wir, hoffnungsvoll und geduldig auf das Überwinden der sich verbreitenden Gefahr. Das Gefährdetsein ist für mich das Wiedererleben meiner unvergesslichen Jugendjahre [...]

By |31. März 2020|Beziehung und Bildung, Startseite|0 Comments

Gutachten zur Sozialisation in Gruppen

Immer wieder wird im Zusammenhang mit schulfreier Bildung über Sozialisation gesprochen und größtenteils das Umfeld der Schule als geeignete, ja sogar notwendige Sozialisationsumgebung dargestellt. Hier teilen wir zu diesem Thema ein Fundstück aus dem Jahr 2009: eine gutachterliche Stellungnahme von Prof. Dr. Franco Rest (Professor für Erziehungswissenschaften am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der FH-University of applied [...]

„Wollen Sie tatsächlich die Schule abschaffen?“ Unerzogen-Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Unerzogen-Magazins (Heft 1-20) schreibt unser Vereinsmitglied Harald Krisa im Interview über das Netzwerk der Freilerner, die Entstehung, die gemeinsamen Ziele, die Herausforderungen bei unserer Arbeit uvm. Ein Auszug aus dem Interview: [...] Welche Frage würden Sie gerne gestellt bekommen und beantworten? Die Frage würde lauten: Wollen Sie tatsächlich die Schule [...]

By |25. Januar 2020|Artikel-x, Beziehung und Bildung, Verein|0 Comments

„Nicht das Kind ist krank, sondern die Schule, in der es steckt“

Wir freuen uns, dass das Netzwerk der Freilerner auch im Jahr 2020 wieder zur Teilnahme als Pionierstation bei der Freiräume(Un)Conference in der Seifenfabrik in Graz eingeladen wurde. Die Themenschwerpunkte sind: Lernen (neu) Lernen und Lust auf Verantwortung. Keynote-Sprecher Christoph Schmitt wurde eines Tages klar, dass die wenigsten Schüler seinem Unterricht etwas abgewinnen können, und dass [...]

By |25. Januar 2020|Beziehung und Bildung|0 Comments

„Freilernen – ein Erklärungsversuch“ im Unerzogen-Magazin

In der aktuellen Ausgabe des Unerzogen-Magazins (Heft 1-20) schreibt unser Vereinsmitglied Susanne Sommer: Freilernen – was ist das eigentlich? Manche haben noch nie davon gehört. Andere wiederum haben klare Vorstellungen davon, obwohl sie sich noch gar nicht eigenständig damit auseinandergesetzt haben. Die Folge: Annahmen, Vorurteile, Missverständnisse. Hier also ein »Erklärungsversuch«. zum gesamten Artikel als pdf  [...]

By |21. Januar 2020|Artikel-x, Beziehung und Bildung|0 Comments

André Stern über Begeisterung

Inspiration pur - ein empfehlenswertes Interview mit André Stern vom September 2019:

By |16. Oktober 2019|Beziehung und Bildung|0 Comments

Radiosendung „Nie mehr Schule“ vom 20.3.19: Frei-sich-Bilden und Sozialisation

Michael Karjalainen-Dräger hat auf Radio Orange in seiner monatlich stattfindenden Sendung "Nie mehr Schule"- sehr zu empfehlen - Heidis Kurzvortrag 'Frei-sich-Bilden und Sozialisation', den sie ihm Rahmen unserer Informationsveranstaltung "Freilernen: Gefahr oder Chance?" am 20. Februar 2019 gehalten hat, ins Programm aufgenommen. Und auch sonst gibt es viele interessante Beiträge und Informationen. Viel Freude beim [...]

Informationsveranstaltung „Freilernen: Gefahr oder Chance?“

am 20.02.2019 in der BAfEP8 in 1080 Wien Da es seit Beginn des Schuljahres 2018/19 vermehrt zu äußerst kritischen Medienberichten zum Thema "Freilernen" kam (mit teilweise falschen Informationen), entschied sich der Arbeitskreis "Öffentlichkeitsarbeit, Recht und Forschung" unseres Vereins zu einer Informationsveranstaltung für Presse- sowie interessierte Fachleute mit dem Ziel, das komplexe Thema Freilernen möglichst umfassend [...]

10 TIPPS für erfolgreiches Unschooling

Keine Frage wird häufiger über unseren Lebensstil gestellt als diese: Wie macht ihr das? Sicher, wir haben alle das Schulsystem durchlaufen und die meisten von uns können sich nicht vorstellen, wie selbstgesteuertes, informelles Lernen (gefällt mir viel besser als „Unschooling“, ist aber weniger verbreitet und bekannt) aussehen kann. Auch wenn wir es alle tun, ohne [...]

Magische Muße oder Die Lust am Lesen

Kurze Vorgeschichte Heute war kein guter Tag für mich. Nichts ist nach Plan gelaufen, es gab einige schlechte Nachrichten und mein langersehnte Mama-Auszeittag ist auch auf der Strecke geblieben. Dementsprechend mies gelaunt war ich. Bis zum Schlafen gehen. Da hat unser “So gut wie Teenie”-Sohn einen Satz gesagt, der bis vor Kurzem völlig unvorstellbar aus [...]

By |27. April 2018|Artikel-x, Beziehung und Bildung, Freilernen|0 Comments
Zur Werkzeugleiste springen