Wer ist eigentlich Naomi Aldort?

Manche sagen, sie ist das amerikanische Pedant zu Jesper Juul. Andere sind der Meinung, dass sie „das Beste von GFK (Gewaltfreie Kommunikation) und der Arbeit von Katie Byron vereint“.

Wir wissen, dass sie noch viel mehr ist:

– Sie ist Autorin des Buches „Von der Erziehung zur Einfühlung“, das mittlerweile in 17 Sprachen übersetzt wurde.
– Sie berät in Vorträgen, Workshops sowie Beratungsgesprächen alle Menschen, die mit Kindern ein friedvolles und entspanntes Miteinander leben wollen.
– Und sie ist Mutter dreier Söhne, die frei und selbstbestimmt aufgewachsen sind, ohne jemals eine Schule zu besuchen.

Es ist uns also eine große Freude, zwei Veranstaltungen mit ihr in Wien anbieten zu können und Ihr seid herzlich eingeladen, Euch am 18.10.2017 ein eigenes Bild von Naomi zu machen!

Denn im Rahmen des Workshops gibt es die einmalige Gelegenheit, sich einen Tag lang mit Naomi zum Thema „Selbstbestimmtes Lernen von Kindern im Alltag“ auszutauschen. Speziell ihre Erfahrungen als Freilerner-Mutter sind sicherlich hilfreich für uns alle!

Noch gibt es einige freie Plätze und wir freuen uns über Anmeldungen unter „veranstaltungen@freilerner.at“!