Rücksicht aufeinander ganz ohne Regeln? Wir Erwachsenen dürfen staunen, wie junge Menschen sich Räume teilen.

Jeder achtet gut auf sich selbst und respektiert das Tun des anderen. Wir großen Menschen sind in der Nähe, sehen zu, nehmen wahr. Wir bewerten nicht.

Wir nehmen das Tun ernst, sind ehrlich einfühlsam. Kinder spüren unsere Präsenz. Sie nehmen die anderen nicht als Konkurrenten wahr, wenn wir in der Situation vorleben, wie ein respektvolles Miteinander gelingt.